Acerca de

kinesiologische Austestungen

Was versteht man unter Kinesiologie?

Das Wort Kinesiologie setzt sich aus den griechischen Wörtern kinesis (Bewegung) und logos (Wort, Lehre) zusammen und bedeutet so viel wie „Lehre der Bewegung“.

In der Kinesiologie wird der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele mit dem Gehirn als Schaltzentrale gesehen. Kinesiologie ist eine Methode, die das direkte Muskelfeedback verwendet, um blockierte Energieflüsse innerhalb des Körpers zu identifizieren und aufzulösen.

 

Die Testung ermöglicht uns mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren. Somit werden die unbewussten Themen verfügbar gemacht. Diese Methode gibt die Möglichkeit auf Gesundheitsinformationen, Zellen, Organe oder Themen zuzugreifen, die im Bewusstsein nicht vorhanden sind.

 

Ein Muskel bleibt stark, wenn er sich in einem Zustand befindet, indem er positive Resonanz aufnimmt, der Muskel bleibt stark bzw. er bejaht die Thematik.

Ist der Muskel jedoch geschwächt, ist ein Defizit vorhanden. Der Muskel kann keinen Widerstand leisten.

 

Unser Unbewusstes kennt die Antworten.

Der Muskeltest ist die Basis der psychologischen Kinesiologie. Wir nutzen den kinesiologischen Test, um direkt mit dem Unterbewusstsein in den Dialog zu gehen.

Ich begebe mich in den Dialog mit Ihrem Unterbewusstsein. Hierdurch treten bisher verdrängte Traumata oder seelische Belastungen zutage und können direkt gelöst werden.

 

Gemeinsam mit Ihnen werden die Ursprünge der Beschwerden erarbeitet und ein begleitender Genesungsweg eingeleitet.

Die Sitzung kann sowohl vor Ort als auch über die Ferne stattfinden.

Preis:

30,00 Euro (30 Min.)